UV-C Teichklärer

Teichklärer

Der Filter wird im Wasserkreislauf hinter dem UV-C-Klärer angeschlossen. So werden die gebundenen Algen unverzüglich ausgefiltert und können durch eine Filterreinigung besonders einfach entfernt werden.
Zur Desinfektion oder als Unterstützung einer Krankheitsbehandlung.

Es ist wichtig, Trübstoffe bereits vor dem Passieren des Klärers zu entfernen. Dadurch wird verhindert, dass Krankheitserreger den Klärer im Schatten von Trübstoffen passieren können. Für diesen Anwendungszweck sollte der Filter im Wasserkreislauf vor dem UV-C-Klärer liegen. Der Einsatzort der Pumpe ist von untergeordneter Bedeutung. Bei Einsatz der Pumpe vor dem Filter muss lediglich gewährleistet sein, dass die Pumpe nicht durch angesaugte Schmutzteilchen verstopft werden kann.